Korrektor/ Korrektorinnen für Klausuren

Am Fachbereich Allgemeine Verwaltung der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern werden für die Korrektur von Übungsklausuren Korrektorinnen und Korrektoren
gesucht.
Die zu korrigierenden zweistündigen Klausuren werden von Studentinnen und Studenten des Studiengangs „Öffentliche Verwaltung“ im 2. und 3. Semester geschrieben.


Sie dienen dazu, die juristische Arbeitstechnik, insbesondere die Gutachtentechnik
an leicht gelagerten Fällen auf den Gebieten des Staatsrechts, des Verwaltungsrechts und des Privatrechts einzuüben, so dass die Studentinnen und Studenten gut auf die Modulprüfungen vorbereitet sind.
Die Korrekturtätigkeit wird mit 8 € je Klausur vergütet.

Für weitere Informationen klicke hier.