Verwaltungs- oder Wahlstation bei der deutsch-französischen Handelskammer

Die Rechts- und Steuerabteilung der deutsch-französischen Handelskammer in Paris mit einem zusätzlichen Büro in Berlin bietet Referendaren mit fließenden französisch Kenntnissen die Möglichkeit ihre Verwaltungs- oder Wahlstation zwischen Juni bis August 2018 und ab Februar 2019 zu absolvieren.

Dem Referendar wird dadurch die Möglichkeit geschaffen Einblicke und Aufgaben jeglicher Art im deutsch-französischen Handels-, Gesellschafts-, Arbeits- und Steuerrecht kennenzulernen und mit eigene Aufgaben in diesem Tätigkeitsfeld betraut zu werden.

Weitere Informationen zu der Bewerbung ist der Stellenausschreibung zu entnehmen.