Gründungsgeschichte

Der Verein zur Förderung des juristischen Referendariats in Mecklenburg- Vorpommern mit Sitz in Rostock ist am 30.11.2015 von sieben Referendaren gegründet worden, um die Berufsausbildung der Rechtsreferendare und Rechtswissenschaftler in Mecklenburg-Vorpommern zu stärken und eine unabhängige Interessenvertretung für die Referendare zu schaffen. Schwerpunkt der Vereinstätigkeit ist die Förderung der juristischen Referendarausbildung in Mecklenburg-Vorpommern.

Diese Unterstützung und Förderung wird unter anderen durch Bereitstellen von Ausbildungsliteratur, Sammlung von Erfahrungsberichten verschiedenster Stationen und Protokollen der mündlichen Prüfungen im 2. Staatexamen sowie Durchführung von Lehreinheiten und Veranstaltungen von Studienreisen, Kursen, Vorträgen und Führungen verwirklicht, welche den Weg der Referendarausbildung und ein erfolgreiches Absolvieren des 2. Staatsexamens erleichtern sollen.

Darüber hinaus stellt der Verein allgemeine Informationen zur Referendarausbildung in Mecklenburg-Vorpommern zusammen, welche über die Vereinshomepage abrufbar sind.