Rechtsberatungsstation/ Wahlstation in Hamburg

Für die Mitarbeit an unseren spannenden Mandaten suchen wir Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare mit Begeisterung für das Strafrecht und Strafverfahrensrecht, die Interesse an einer spannenden und praxisnahen Anwaltsstation oder Wahlstation haben. Eine eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise setzen wir voraus.

Wir bieten spannende und abwechslungsreiche Fälle im Strafrecht sowie die einmalige Gelegenheit, Abläufe und Arbeitsweise einer erfolgreichen Kanzlei mit enger Spezialisierung kennenzulernen. Darüber hinaus bieten wir:

– angenehme Arbeitsatmosphäre mit persönlicher Zusammenarbeit
– zentrale Lage in Hamburg in unmittelbarer Nähe zum Landgericht und HansOLG
– ein eigenes, helles und hochwertig ausgestattetes Referendarszimmer (Foto)
– eigenständige Aktenbearbeitung und Teilnahme an Hauptverhandlungen
– ausgewogene Arbeitszeiten – auch mal von zuhause
– examensrelevantes Wissen im Strafrecht (materiell und prozessual)
– Zugang zu umfangreicher Fachliteratur und allen relevanten Datenbanken

 

Weitere Informationenhttps://www.strafrecht.hamburg/karriere

Ausschreibung wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in oder akademische Räte/akademischen Rat a. Z.

Der Lehrstuhl für Wirtschaftsrecht und geistiges Eigentum an der technischen Universität München sucht eine/n engagierte/n Mitarbeiter/Mitarbeiterin mit einem mindestens voll befriedigenden juristischen Staatsexamen, der oder die eine Promotion anstrebt.

Aufgabe des Mitarbeiters wird es sein, den Lehrstuhlinhaber in Forschung und Lehre zu unterstützen und eigene Lehrveranstaltung auf dem Gebiet des bürgerlichen Rechts sowie des Handels- und Gesellschaftsrechts abzuhalten.

Anforderungen sind ein mindestens vollbefriedigendes juristisches Staatsexamen, Interesse an wissenschaftlicher Arbeit und der damit verbundenen Lehre, sowie gute Kenntnisse des zivilen Wirtschaftsrechts.

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30.9.2021. Die Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe E 13 TV-L.

die Bewerbung ist bis zum 30.7.2018 per E-Mail an sekretariat.jura@tum.de zusenden.

Weitere Informationen über die Stellenausschreibung findest du hier.

Verwaltungs- oder Wahlstation bei der deutsch-französischen Handelskammer

Die Rechts- und Steuerabteilung der deutsch-französischen Handelskammer in Paris mit einem zusätzlichen Büro in Berlin bietet Referendaren mit fließenden französisch Kenntnissen die Möglichkeit ihre Verwaltungs- oder Wahlstation zwischen Juni bis August 2018 und ab Februar 2019 zu absolvieren.

Dem Referendar wird dadurch die Möglichkeit geschaffen Einblicke und Aufgaben jeglicher Art im deutsch-französischen Handels-, Gesellschafts-, Arbeits- und Steuerrecht kennenzulernen und mit eigene Aufgaben in diesem Tätigkeitsfeld betraut zu werden.

Weitere Informationen zu der Bewerbung ist der Stellenausschreibung zu entnehmen.

 

 

Bewerbung für Auswahlverfahren für Beamtenlaufbahn bei der europäischen Union Funktionsgruppe „Administration“

Das Europäische Amt für Personalauswahl führt ein allgemeines Auswahlverfahren auf der Grundlage von Prüfungen zur Einstellungen einer Reserveliste durch, von der die EU-Organe neue Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes als Beamte der Funktionsgruppe „Administration“ einstellen können.

Das Auswahlverfahren läuft ca. ein Jahr, wer dieses erfolgreich durchläuft hat die Chance auf ein attraktives internationales Arbeitsumfeld.

Das Angebot richtet sich an Juristen mit mindestens dem ersten juristischen Staatsexamen und guten Kenntnissen in zwei europäischen Sprachen. Weitere Informationen nehmen sie bitte dem Amtsblatt der Europäischen Union.

Bewerbungsschluss: 10. April 2018 ;12:00(MEZ)

weitere Informationen findest du hier

und hier

Referendariat bei dem französischen Conseil d´État- höchstes französisches Verwaltungsgericht und zentrales Beratungsorgan der französischen Regierung

Der Conseil d´État bietet vom 01.10 bis 31.12.2018 einem deutschen Referendar bzw. Referendarin die Möglichkeit die Verwaltungs- oder Wahlstation in seiner Abteilung für Verwaltungsstreitverfahren zu absolvieren.

Das Angebot richtet sich an Referendare bzw. Referendarinnen mit guten Vorkenntnissen im französischen Verwaltungsrecht sowie sehr guten Kenntnissen der französischen Sprache. Weitere Informationen sind der Stellenbeschreibung zu entnehmen:

2018-02-05-Stellenausschreibung_verein_jura

Referendariat bei der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer in New York

Die Rechtsabteilung der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer in New York (AHK USA – New York) hat für den Zeitraum 01.04.2018 – 30.06.2018 kurzfristig eine Ausbildungsstelle für Rechtsreferendare zu vergeben.
Je nach Bundesland und Justizausbildungs- und Prüfungsordnung (JAPO) kann die Stelle als Wahl-, Wahlpflicht-, Anwalts- oder Verwaltungsstation absolviert werden.

Weitere Informationen: AHK USA New York_Stellenausschreibung.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM (Lehrstuhls von Prof. Kiehnle)

Der Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsche und Europäische Rechtsgeschichte der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum sucht schnellstmöglich eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (1/2 Stelle, Entgeltgruppe TV-L 13)

Die Stelle ist für die Dauer von 3 Jahren befristet.

Aufgaben: Eigene Lehrtätigkeit im Bürgerlichen Recht (Arbeitsgemeinschaft), Mitwirkung in der Forschung in den Bereichen Bürgerliches Recht, Deutsche und Europäische Rechtsge-schichte und in der Lehre. Gelegenheit zur Promotion wird gegeben.
Einstellungsvoraussetzungen: Mindestens Erste Juristische Prüfung mit überdurchschnittli-chem Ergebnis (möglichst vollbefriedigend und besser), fundierte Kenntnisse im Zivilrecht, Interesse an Rechtsgeschichte.

Weitere Informationen hier.

Legal Trainee in der Rechtsabteilung der AHK in New York

Die Deutsch-Amerikanische Handelskammer (German American Chamber of Commerce, Inc.) in New Yoek sucht zum 01.07.2017 für 12 Monate zur Verstärkung der Rechtsabteilung einen Volljuristen, Diplomjuristen oder Diplom-Wirtschaftsjuristen (m/w).

Tätigkeitsbereiche sind insbesondere: Allgemeines Zivilrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Steuer-, Zoll-, Arbeits- und Aufenthaltsrecht sowie Produkthaftungsrecht.

Die Stellenausschreibung findet ihr hier.